Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Diverses

» Kreditvermittler
» Asset
» Bank Austria Kufstein
» S Bausparkasse
» Wohnfinanzierung
» Wohnung bauen
» Zinssatz Baufinanzierung
» Bausparkassendarlehen
» Geldmarktfonds
» Immobilienaktien
» KfW Baufinanzierung
» Das s Bauspardarlehen
» Sparkasse Feldkirch
» Tschechische Kronen Finanzierung
» Umfinanzierung
» Volksbank Kufstein
» Wohnbauförderung
» Eine 100 prozentige Hausfinanzierung
» Der aktuelle Zinssatz des japanischen Yens
» Bank Austria Kufstein
» Börsensoftware
» Der günstigste Wohnbaukredit Österreichs
» Die besten Zinsen
» Unterschied Effektiver Zinssatz - Nominal Zinssatz
» Das Für und Wider einer Fremdwährungsfinanzierung
» Gebrauchte Lebensversicherung an Privat
» Geschäftsbedingungen Gewerbekredit
» Moneyline Deutschland
» Moneyline GmbH & Co KG
» moneyline Kreditrechner
» Tilgungsrechner
» Tilgungsträger
» Vergleich von Tilgungsträgern
» Money Line
» Moneyline
» Moneyline Capital Partners
» Moneyline Kreditrechner
» Moneyline Wohnbafinanzierung
» site:www.moneyline.at
» Staatlich geförderte Lebensversicherung
» Staatlich geförderte Zukunftsvorsorge
» Stadt Finanzierung
» www.moneyline.at

Asset

Der Begriff Asset stammt aus dem Englischen und wird in englisch - deutschen Wörterbüchern mit den Wörtern Anlagegut, Posten, Vermögen übersetzt. In der Fachsprache der Anlagewirtschaft meint Asset zumeist das gesamte Anlagevermögen des Kunden und Asset Management dessen Verwaltung.
In Unternehmen wird der Vermögensverwalter häufig als Asset Manager bezeichnet.

Das Asset des Privatanlegers besteht überwiegend aus Aktien- Vermögen; hinzu können Optionsscheine, Schuldverschreibungen oder Immobilienbesitz kommen.
Barvermögen sowie Gelder, die auf Giro- oder Sparkonten geparkt sind, werden meistens nicht zum Asset gerechnet, auch wenn sie sicher Bestandteile des Vermögens sind.
Ziel einer jeden Asset Verwaltung ist die Mehrung des Vermögens. Hierbei kann spekulativ vorgegangen werden, indem auf Wertsteigerung von erworbenen Beteiligungen gesetzt wird. Das gegenteilige Extrem der Asset Verwaltung besteht darin, nur wenig zu spekulieren, sondern sich stärker auf Dividenden als Rendite zu konzentrieren. In den meisten Fällen kombiniert ein Asset Management beide Formen zum Nutzen des Kunden.
Von großer Bedeutung ist das Asset Management bei Versicherungsgesellschaften; besonders Lebensversicherungen müssen zum einen mindestens ihre Garantieleistungen erwirtschaften; zum anderen unterliegen ihre Asset Manager gewissen gesetzlichen Restriktionen bezüglich der erlaubten Risikobereitschaft.

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung