Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Diverses

» Kreditvermittler
» Asset
» Bank Austria Kufstein
» S Bausparkasse
» Wohnfinanzierung
» Wohnung bauen
» Zinssatz Baufinanzierung
» Bausparkassendarlehen
» Geldmarktfonds
» Immobilienaktien
» KfW Baufinanzierung
» Das s Bauspardarlehen
» Sparkasse Feldkirch
» Tschechische Kronen Finanzierung
» Umfinanzierung
» Volksbank Kufstein
» Wohnbauförderung
» Eine 100 prozentige Hausfinanzierung
» Der aktuelle Zinssatz des japanischen Yens
» Bank Austria Kufstein
» Börsensoftware
» Der günstigste Wohnbaukredit Österreichs
» Die besten Zinsen
» Unterschied Effektiver Zinssatz - Nominal Zinssatz
» Das Für und Wider einer Fremdwährungsfinanzierung
» Gebrauchte Lebensversicherung an Privat
» Geschäftsbedingungen Gewerbekredit
» Moneyline Deutschland
» Moneyline GmbH & Co KG
» moneyline Kreditrechner
» Tilgungsrechner
» Tilgungsträger
» Vergleich von Tilgungsträgern
» Money Line
» Moneyline
» Moneyline Capital Partners
» Moneyline Kreditrechner
» Moneyline Wohnbafinanzierung
» site:www.moneyline.at
» Staatlich geförderte Lebensversicherung
» Staatlich geförderte Zukunftsvorsorge
» Stadt Finanzierung
» www.moneyline.at

Bausparkassendarlehen

Das Bausparkassendarlehen dient der Finanzierung des Kaufs oder Baus von Wohneigentum. Da es sich um ein zweckgebundenes Darlehen handelt, kann der Kreditnehmer die durch das Bausparkassendarlehen zur Verfügung gestellten finanziellen Mittel nicht für andere Finanzierungen einsetzten. Um dies zu prüfen verlangt die Bausparkasse vor der Vergabe des Bausparkassendarlehens Nachweise z.B. in Form eines Kaufvertrages der Immobilie.

Darüber hinaus ist bei der Bewilligung des Bausparkassendarlehens wie bei jeder Kreditvergabe die Bonität des Kreditnehmers von grosser Wichtigkeit. Daher muss der Kreditenehmer bei der Beantragung des Bausparkassendarlehens seine finanziellen Verhältnisse offenlegen. Desweiteren muss der Kreditnehmer nachweisen, dass er auf Grund eines zuteilungsreifen Bausparvertrages berechtigt ist, das Bausparkassendarlehen aufzunehmen. Hierfür müssen sieben Jahre lang Beiträge in den Bausparvertrag geleistet worden sein sowie das vereinbarte Guthaben und die nötige Bewertungszahl erreicht sein.

Das Bausparguthaben und das Bausparkassendarlehen bilden zusammen das für die Immobilienfinanzierung nötige Kapital. Sofern die genannten Kriterien erfüllt sind, kann das Bausparkassendarlehen bewilligt werden. Das Bausparkassendarlehen wird durch Auszahlung in einer Summe zur Verfügung gestellt und durch die Eintragung einer Grundschuld besichert. Das Bausparkassendarlehen wird entweder durch monatliche Tilungs- und Zinszahlungen oder eine endfällige Tilgung zurückgezahlt.

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung