Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Alles über Devisenmanagement

» Fremdwährung, Gewinnchance
» Devisenmanagement
» Fremdwährung

Devisenmanagement

Unter Devisenmanagement versteht man jedes Instrument zur Steuerung der Ein- und Auszahlungsströme von Fremdwährungen oder Devisen unter besonderer Berücksichtigung fest definierter Rentabilitäts-, Liquiditäts- oder Risikoziele eines Unternehmens. Mit Devisenmanagement sollten also die Risiken von Kursschwankungen bei Währungen begrenzt werden. Das Devisenmanagement ist unerlässlich bei Unternehmen, die von Exporten oder Importen oder Zahlungstransfers ins Ausland abhängig sind.

Mit Devisenmanagement werden folgende Teilaufgaben angesprochen:
· Devisenmanagement als die tagesgenaue Planung einschließlich der täglichen Überwachung von Zahlungsmitteleingängen und Zahlungsausgängen
· Devisenmanagement als Ermöglichung der laufenden Überprüfung von Kontoständen in Fremdwährungen
· Devisenmanagement als Ausgleichsmaßnahme bei Unterdeckung oder Überdeckung in bestimmten Valutabereichen
· Devisenmanagement zur Absicherung vor Wechselkursrisiken
· Devisenmanagement zur Beurteilung der ökonomischen Kontinuitäten der sich aus Wechselkursschwankungen ergebenden Chancen und Risiken des internationaleb Investments.

Die Durchführung des Devisenmanagements erfolgt im Regelfall computergestützt mit dem Einsatz von Cash-Management-Systemen. Zentrale Ziele des Devisenmanagements sind Währungsrisiko und Währungsexposure zu begrenzen. Während das Währungsrisiko das Maß für die Sicherheit der Wechselkursprognose ist, umfasst das Währungsexposure den Betrag in Fremdwährung, der ein Wechselkursrisiko beinhaltet.

HINWEIS:

Für weiterführende Informationen zum Devisenmanagement besuchen Sie bitte
http://www.moneyline.at/devisenmanagement.php

 

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung