8,
 
Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Diverses

» Kreditvermittler
» Asset
» Bank Austria Kufstein
» S Bausparkasse
» Wohnfinanzierung
» Wohnung bauen
» Zinssatz Baufinanzierung
» Bausparkassendarlehen
» Geldmarktfonds
» Immobilienaktien
» KfW Baufinanzierung
» Das s Bauspardarlehen
» Sparkasse Feldkirch
» Tschechische Kronen Finanzierung
» Umfinanzierung
» Volksbank Kufstein
» Wohnbauförderung
» Eine 100 prozentige Hausfinanzierung
» Der aktuelle Zinssatz des japanischen Yens
» Bank Austria Kufstein
» Börsensoftware
» Der günstigste Wohnbaukredit Österreichs
» Die besten Zinsen
» Unterschied Effektiver Zinssatz - Nominal Zinssatz
» Das Für und Wider einer Fremdwährungsfinanzierung
» Gebrauchte Lebensversicherung an Privat
» Geschäftsbedingungen Gewerbekredit
» Moneyline Deutschland
» Moneyline GmbH & Co KG
» moneyline Kreditrechner
» Tilgungsrechner
» Tilgungsträger
» Vergleich von Tilgungsträgern
» Money Line
» Moneyline
» Moneyline Capital Partners
» Moneyline Kreditrechner
» Moneyline Wohnbafinanzierung
» site:www.moneyline.at
» Staatlich geförderte Lebensversicherung
» Staatlich geförderte Zukunftsvorsorge
» Stadt Finanzierung
» www.moneyline.at

Unterschied Effektiver Zinssatz - Nominal Zinssatz

Was bedeutet effektiver Zinssatz? Und was genau ist der Nominal Zinssatz?

Einordnung der Begrifflichkeit in den Gesamtzusammenhang:

Die Begriffe effektiver Zinssatz und Nominal Zinssatz werden in der Finanzbranche in Verbindung mit Krediten und Darlehen verwendet. Sie beschreiben auf zweierlei Art, was ein Kunde für einen erhaltenen Kredit an die Bank zurückzahlen muss.

Nominal Zinssatz:

Der Nominal Zinssatz zeigt, wie teuer alleine der benötigte Kreditbetrag ist (z.B. 10.000€ benötigter Kreditbetrag zu 5% Nominal Zinssatz). Weitere Kosten wie die Bearbeitungsgebühr oder Provisionen werden hierbei nicht berücksichtigt.

Effektiver Zinssatz:

Der effektive Zinssatz wird im Darlehens- oder Kreditvertrag als der Zins bezeichnet, der sich auf den gesamten Kostenfaktor für das Darlehen / den Kredit bezieht. Er verdeutlicht also, was ich als Kunde wirklich (soz. effektiv) zurückzahlen muss. Um den effektiven Zinssatz zu bestimmen, ist es notwendig, dass man den Nominal Zinssatz, die Bearbeitungsgebühr sowie weitere anfallende Kosten berücksichtigt und miteinander aufrechnet. Der effektive Zinssatz ist stets höher als der nominale Zinssatz, da dieser, wie bereits beschrieben, lediglich die Kosten für den gewünschten Kreditbetrag berücksichtigt.

Beide Angaben, sowohl Nominal- wie Effeltivzinssatz, müssen im Kreditvertrag vermerkt sein. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung