Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Alles über Baufinanzierungen

» Umschuldung
» Baufinanzierung
» Bausparkasse
» Hypothekendarlehen
» Tarifvergleich bei Bausparkassen
» Wohnung
» Bauspardarlehen
» Fremdwährungskredit CHF
» Bausparvertrag
» Baufinanzierungsrechner
» Bauspardarlehen
» Umzug? Haus oder Wohnung?
» Umschuldungen
» Hypotheken
» Wohnungkauf
» Wohnbauförderung
» Wohnbaufinanzierung
» Baufinanzierung Österreich
» Hausfinanzierung
» Baugeld
» Immobilien Kredit
» Hausbau Finanzierung
» Schweizer Franken Kredit
» Wohnbau Finanzierung
» Zinsvergleich
» Fremdwährungskredit-Kreditrechner
» Fremdwährungskredit Vergleich
» Hypothekarkredit Rechner
» Hypothekenkredit
» Baufinanzierung berechnen
» Haus Finanzierung
» Baukredite
» Bauspardarlehen Vergleich
» Günstige Baufinanzierung
» Wohnbaukredit Vergleich
» Eigenheimfinanzierung
» Baudarlehen Zinsvergleich
» Baufinanzierung aus Österreich
» Baufinanzierung Beratung
» Baufinanzierung berechnen
» Baufinanzierung Erfahrungen
» Baufinanzierung-Rechner
» Baufinanzierung von Bausparkasse
» Baufinanzierung Zinsen Vergleich
» Baufinanzierungs Rechner
» Baufinanzierungsrechner Österreich
» Baufinanzierungszinsen der letzten 10 Jahre
» Baugeld Vergleich
» Baugeld Zinsen
» Baukosten Rechner
» Baukredit Vergleich
» Baukredit Zinsvergleich
» Die besten endfälligen Baufinanzierungen

Hypothekendarlehen

Hypothekendarlehen sind die älteste und auch heute noch gängigste Form der Finanzierung von Wohneigentum mit Hilfe von Fremdkapital. Um ein Hypothekendarlehen zu erhalten muss meist ein bestimmter Anteil von Eigenkapital, in der Regel zwischen fünfzehn und zwanzig Prozent der Kaufsumme, eingebracht werden. Hypothekendarlehen lassen sich bei der Hausbank oder jeder anderen Bank beantragen. Zwischen der Bank und dem Käufer wird ein Vertrag über das Hypothekendarlehen abgeschlossen.

Der Betrag, über den das Hypothekendarlehen gewährt wird, wird von der Bank in das Grundbuch des Kaufobjekts eingetragen. Das Hypothekendarlehen ist damit durch die Immobilie gesichert. Erst wenn das Hypothekendarlehen vollständig getilgt ist, kann die Grundschuld gelöscht werden. Banken lassen von ihnen gewährte Hypothekendarlehen im ersten Rang eintragen. Das bedeutet, dass bei einer möglichen Zahlungsunfähigkeit des Kreditnehmers die Ansprüche der Bank eher befriedigt werden als diejenigen von Gläubigern im zweiten Rang. Durch diese Art der Sicherung werden Hypothekendarlehen meist günstigere Zinssätze angeboten als bei anderen Formen der Kreditvergabe.

Es ist üblich, bei niedrigen Zinsätzen Hypothekendarlehen mit langen Phasen der Zinsfestschreibung zu wählen. Die Laufzeit solcher Darlehen erstreckt sich meist über zwanzig bis dreißig Jahre.

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung