Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Diverses

» Kreditvermittler
» Asset
» Bank Austria Kufstein
» S Bausparkasse
» Wohnfinanzierung
» Wohnung bauen
» Zinssatz Baufinanzierung
» Bausparkassendarlehen
» Geldmarktfonds
» Immobilienaktien
» KfW Baufinanzierung
» Das s Bauspardarlehen
» Sparkasse Feldkirch
» Tschechische Kronen Finanzierung
» Umfinanzierung
» Volksbank Kufstein
» Wohnbauförderung
» Eine 100 prozentige Hausfinanzierung
» Der aktuelle Zinssatz des japanischen Yens
» Bank Austria Kufstein
» Börsensoftware
» Der günstigste Wohnbaukredit Österreichs
» Die besten Zinsen
» Unterschied Effektiver Zinssatz - Nominal Zinssatz
» Das Für und Wider einer Fremdwährungsfinanzierung
» Gebrauchte Lebensversicherung an Privat
» Geschäftsbedingungen Gewerbekredit
» Moneyline Deutschland
» Moneyline GmbH & Co KG
» moneyline Kreditrechner
» Tilgungsrechner
» Tilgungsträger
» Vergleich von Tilgungsträgern
» Money Line
» Moneyline
» Moneyline Capital Partners
» Moneyline Kreditrechner
» Moneyline Wohnbafinanzierung
» site:www.moneyline.at
» Staatlich geförderte Lebensversicherung
» Staatlich geförderte Zukunftsvorsorge
» Stadt Finanzierung
» www.moneyline.at

S Bausparkasse

Bei der s Bausparkasse handelt es sich um eine
österreichische Bausparkasse. Nach Angaben des
Unternehmens sei jeder dritte Bausparer Kunde
der s Bausparkasse. Neben Bausparen bietet die
s Bausparkasse weitere Dienstleistungen wie die
Immobiliensuche oder die Beratung bei Energiesparmaßnahmen.

Dr. Josef Schmidinger, zuständig für Personal, Recht, Rechnungswesen und Wohnbau, Mag. Ernst Karner, zuständig für Marketing, Call Center und Unternehmenssteuerung, und Mag. Christian Reingruber, zuständig für die Abwicklung der Bausparfinanzierung, Risikomanagement und EDV bilden das Vorstandsteam der s Bausparkasse.

  • 1941 erfolgte die Eintragung ins Firmenbuch als "Öffentliche Bausparkasse
    der Ostmark".

  • 1952 begann der Aufstieg (Bilanzsumme 9 Millionen Schilling).

  • 1957 kam es zu ersten Außenorganisationen in den Bundeslänern.

  • 1977 kam der 1 Millionste Bausparkunde zum Unternehmen.

  • 1992 wurde die s Bausparkasse zu einer Aktiengesellschaft.

  • 2004 erfolgte die Beteiligung der Wiener Städtische Allgemeine Versicherung AG mit 2% Aktienanteil.

 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung