Moneyline Capital Partners
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
++ Aktuelles Angebot ++
» INFO CENTER HOME
» Kredit
» Versicherung
» Baufinanzierung
» Devisenmanagement
» Kreditrechner
» Immobilien
» Pensionsvorsorge
» Finanzierung
» Finanzierung, Veranlagung
» Bauspardarlehen
» Franken Kredit
» Wohnbauförderung
» Darlehen
» Fremdwährung
» Hausbau
» Fremdwährungskredit
» Veranlagung
» Hypothek
» Bausparkasse
» Zinsen
» Recht
» Günstige Kredite
» Landesdarlehen
» Umschuldung
» Währungsabsicherung
» Fonds

 

Alles über Versicherungen

» Lebensversicherung
» Standard Life
» Private Krankenversicherungen
» Rechtschutzversicherung
» Clerical Medical
» Berufsunfähigkeit
» Krankenzusatzversicherung
» Private Krankenversicherung
» Zusatzkrankenversicherung
» Kaskoversicherung
» Ablebensversicherung
» Zusatzversicherung
» Rechtsschutzversicherung
» Betriebsunterbrechung
» Kasko Versicherung
» Clericalmedical
» Haushaltsversicherung
» Motorrad Versicherung
» Unfallversicherung
» Billigste Versicherung
» Berufsunfähigkeitsversicherung
» Privatversicherung
» Britische Versicherung
» Versicherungscheck
» Private Krankenversicherung Vergleich
» Scheck Versicherung
» Englische Versicherung
» Firmenrechtsschutz
» Freelax
» Günstige Krankenversicherung
» Berufsunfähigkeit Versicherung
» Berufsunfähigkeitversicherung
» Betriebsrechtschutz
» Bewertung Freelax
» Britische Lebensversicherung
» Clerical Medical
» ClericalMedical
» Credit-Austria
» Credit-Austria
» Die englische Versicherung
» Erfahrungen mit moneyline
» Lebensversicherungsvergleich
» Parkschadenversicherung
» Powerhyp Erfahrung
» Private Krankenversicherungen
» Private Zusatzkrankenversicherung
» Staatlich geförderte Lebensversicherung
» Standard Life Freelax
» Die Standard Life Versicherung
» Standart Life
» Versicherungscheck
» Versicherungsvergleich Krankenversicherung
» Währungsabsicherung Yen Finanzierung
» Berufsunfähigkeit Versicherung
» Beste Baufinanzierung
» Beste Lebensversicherung
» Betriebsunterbrechung-Versicherung
» Britische Lebensversicherung
» Britische Versicherung
» Bündelversicherung
» Check Versicherung
» Clerical Medical
» Clerical Medical Österreich
» Clerical Medical Rendite
» Clericalmedical
» conserio.at
» Credit-Austria
» Einmalerlag
» Englische Versicherung
» Firmen-Rechtsschutz
» Firmenrechtsschutz
» Hagelversicherung
» KFZ Versicherung
» Krankenzusatzversicherung
» LKW Versicherung
» Motorradversicherung
» Oldtimer Versicherung
» Oldtimerversicherung
» Online Baufinanzierung
» Rechtsschutzversicherung
» Standard Life
» Standard Life Freelax
» Standard Life Performance
» Standard Life Versicherung
» Standard Live
» Standardlife
» Standart Life
» Tarif Check
» Tilgungsrechner
» Tilgungsträger
» Tilgungsträger
» Tschechische Krone Finanzierung
» Tschechische Kronen
» Uniqua Krankenversicherung
» Vergleich Baufinanzierung
» Versicherungsmakler
» Zukunftsvorsorge

Unfallversicherung

Unfallversicherungen sind ein Bestandteil der gesetzlichen Sozialversicherung jedes Menschen und haben die Aufgabe die versicherten Arbeitnehmer bei Arbeitsunfällen als auch bei Berufskrankheiten finanziell abzusichern.

Zu beachten ist jedoch, dass die gesetzliche Unfallversicherung nur Arbeitsunfälle absichert. Diese Regelung der Unfallversicherung stellt für Arbeitslose, Hausfrauen, Rentner und besonders auch für Kinder eine große Benachteiligung, aufgrund deshalb weil diese Personengruppen im Falle eines Unfalls nur einen sehr eingeschränkten oder gar keinen gesetzlichen Unfallschutz genießen, dar.

Um dieser Benachteiligung Abhilfe zu verschaffen und sich ebenfalls wie Arbeitnehmer vor Unfällen finanziell abzusichern, besteht die Möglichkeit eines zusätzlichen Versicherungsabschlusses – eine private Unfallversicherung.

Private Unfallversicherungen bieten Jedermann die Möglichkeit, sich selbst als auch Andere für die Einschränkung der Erwerbsfähigkeit beziehungsweise auch wider Erwarten für den Eintritt eines Todesfalls abzusichern.

Versicherungsfälle treten bei der privaten Unfallversicherung in Kraft insofern man als Versicherter durch unerwartete und körperlich einwirkende Unfälle eine Beeinträchtigung der Gesundheit zur Folge hat.

Die individuellen Beiträge zur privaten Unfallversicherung hängen zunächst von dem gewünschten Leistungsumfang des Versicherten ab. Die Beitragshöhen sind weiterhin auch von der beruflichen Tätigkeit, vom Geschlecht und von den risikoreichen Hobbys des Versicherten einer privaten Unfallversicherung abhängig.

Um eine private Unfallversicherung zu kündigen muss in der Regel drei Monate vor Vertragsablauf eine schriftliche Kündigung an die Versicherungsgesellschaft erfolgen.


 

 


2002-2009 - Moneyline | Impressum | AGB's | Partner werden | Fremdwährungsdarlehen
 
Besuchen Sie auch:
Powerhyp - www.powerhyp.de
   
Powerfund - www.powerfund.net
Fremdwährungskredit Devisenmanagement
Baukostenrechner
Baukostenrechner
Baufinanzierung